apptests v1
26Jun/100

iOS 4 jetzt auch mit Sn0wbreeze jailbreakbar

Vor kurzem wurde Sn0wbreeze von iH8sn0w geupdatet und somit kann man jetzt auch mit Sn0wbreeze iOS 4 jailbreaken. Das Programm funktioniert gleich wie das PWNAge-Tool, nur ist es mit Windows kompatibel.

Da Programm funktioniert so:

Man erstellt mit dem Programm eine Firmware und spielt diese dann mit STRG+Wiederherstellen in iTunes auf den iPod auf.

Fertig ist der Jailbreak. :D

Download

jb/

2Feb/100

|Update 2| iPhone OS 3.1.3 erschienen

Soeben ist ein nach den Neuerungen in der iPad-Version 3.2 ein eher unspektakuläres 3.1.3-Update für alle iPhones und iPod touches erschienen, das unter anderem die Genauigkeit der 3GS-Akkuanzeige in Prozent verbessern soll. Auch sollen Probleme, nach denen Apps von Drittanbietern den Start verweigerten, behoben worden sein.

Alles in allem ein eher enttäuschendes Update, vor allem da im Vorfeld der Apple-Keynote am vergangenen Mittwoch heftig über ein eventuell erscheinendes OS 4.o spekuliert wurde.

Wichtig für alle Jailbreaker: Das iPhone-Dev Team und auch das iH8s0w-Team warnen vor einem Update. Dadurch könnte der Jailbreak und auch ein eventueller Unlock verloren gehen. Wir gehen davon aus, dass die Herrschaften an einem Update für redsn0w und sn0wbreeze arbeiten.

Update 2: Inzwischen ist eine leicht aktualisierte redsn0w-Version erschienen, die iPhone 2Gs, iPhone 3Gs (allerdings ist der Unlock beim 3G vorerst nicht mehr möglich) iPod touches der ersten und zweiten Generation (keine MC-Modelle) mit der Softwareversion 3.1.3 jailbreaken kann. Diese kann hier (Mac) oder hier (PC) heruntergeladen werden.

lo/cm

2Feb/100

|Update 2| iPhone OS 3.1.3 erschienen

Soeben ist ein nach den Neuerungen in der iPad-Version 3.2 ein eher unspektakuläres 3.1.3-Update für alle iPhones und iPod touches erschienen, das unter anderem die Genauigkeit der 3GS-Akkuanzeige in Prozent verbessern soll. Auch sollen Probleme, nach denen Apps von Drittanbietern den Start verweigerten, behoben worden sein.

Alles in allem ein eher enttäuschendes Update, vor allem da im Vorfeld der Apple-Keynote am vergangenen Mittwoch heftig über ein eventuell erscheinendes OS 4.o spekuliert wurde.

Wichtig für alle Jailbreaker: Das iPhone-Dev Team und auch das iH8s0w-Team warnen vor einem Update. Dadurch könnte der Jailbreak und auch ein eventueller Unlock verloren gehen. Wir gehen davon aus, dass die Herrschaften an einem Update für redsn0w und sn0wbreeze arbeiten.

Update 2: Inzwischen ist eine leicht aktualisierte redsn0w-Version erschienen, die iPhone 2Gs, iPhone 3Gs (allerdings ist der Unlock beim 3G vorerst nicht mehr möglich) iPod touches der ersten und zweiten Generation (keine MC-Modelle) mit der Softwareversion 3.1.3 jailbreaken kann. Diese kann hier (Mac) oder hier (PC) heruntergeladen werden.

lo/cm

23Jan/102

[Jailbreak] redsn0w, sn0wbreeze und der Verbose-Mode

Es tut sich was im Jailbreak Bereich. Nun ja nicht wirklich, eig. werden nur die Windows Nutzer wieder voll mehr unterstützt. Wäre da zum Beispiel das neue Tool sn0wbreeze über deren Lizenzprobleme wir an dieser Stelle schon berichtet haben. Gestern wurde nun die Vollversion veröffentlicht. In dieser soll das Code Problem nun gefixed sein, außerdem sind Custom Boot Logos und der Verbose-Mode möglich.

Cydia

Letzt gennanter wurde mir gestern Abend fast zum Verhängnis. Jailbreaken an sich finde ich mit sn0wbreeze nicht so spannend, das ging ja mit blackra1n schon wunderbar. Der Verbose-Mode interessierte mich nun doch. Das einstellen der gewünschten Optionen lief problemlos, obwohl diese doch recht unübersichtlich sind. Das erstellen der Custom Firmware ging auch flott von der Hand. Nachdem einspielen der Firmware bootete das Gerät (in diesem Fall mein iPod touch) neu und man konnte die netten Textbausteine des Verbose-Mode sehen. Sah wirklich nett aus. Leider bootete das Gerät scheinbar direkt in den Recovery Mode (Connect to iTunes). Witzigerweise schien das OS im Hintergrund allerdings voll lauffähig zu sein. Nützt aber ohne entsprechende GUI  nichts. Nach 3 Wiederherstellversuchen an 2 verschiedenen PC´s lief der iPod wieder Rund. Natürlich ohne Verbose-Mode.

Den nächsten Versuch diesen Verbose Mode zum laufen zu bringen unternahm ich mit der BETA3 von redsn0w 0.9. Das Dev-Team hat mich schließlich noch nie enttäuscht.

Zuerst natürlich die Firmware in das Tool eingespielt, danach sollte ich das Gerät in den Recovery Mode bringen (nicht DFU wie bei redsn0w 0.8) und dann nahm der Jailbreak Vorgang auch schon seinen Lauf. Nach ca. 3min war dieser abgeschlossen und der iPod bootete mit den netten Schriftzeichen. Auch nach mehreren reboots sind diese noch da und es gab auch bis jetzt sonst keinerlei Fehler.

IMGP1292

Halten wir also Fest: sn0wbreeze läuft, redsn0w läuft besser, blackra1n läuft am aller besten.

Allerdings stellt man sich abschließend die Frage "was haben wir da nun von?" Es kusierten in letzter Zeit eine Menge Gerüchte um das am Mittwoch stattfindende Apple Event. Wenn da tatsächlich eine neue Firmware Version vorgestellt werden sollte, sind sn0wbreeze, redsn0w und auch blackra1n vorerst überholt...

cm/

9Jan/100

Lizenzprobleme mit sn0wbreeze

Laut MuscleNerd und Geohot verwendet iH8sn0w in seinem aktuellen Projekt sn0wbreeze, das gerade veröffentlicht worden ist, die längst veröffentlichte Windows-Portierung des PwnageTools auf Kommandozeilenbasis (xpwn) und verstößt damit gegen die Lizenzrechte des iPhone Dev-Teams (sowohl Entwickler von xpwn als auch der Hacktivation-Methode in Sn0wbreeze). Immerhin scheinen die Lizenznehmer in einer aktualisierten Version von Sn0wbreeze Erwähnung zu finden, die erste "nicht-BETA" Version soll Montag erscheinen. Wir sind gespannt...

sn0wbreeze

lo/cm/

9Jan/100

[Jailbreak]: sn0wbreeze (Beta) veröffentlicht

Die iPhone Hacker-Gruppe, die sich iH8sn0w nennt, hat heute früh eine eigene Portierung das Pwnage-Tools für Windows-User veröffentlicht. Hierbei handelt es sich momentan noch um eine Beta Version, allerdings soll schon am kommenden Montag Version 1.0 zum Download bereit stehen. Mit sn0wbreeze (Download)soll es möglich sein, die iPod touch der 1 & 2 Generation und alle iPhone zu jailbreaken. Außerdem wird es möglich sein, Custom-Boot Logos und diverse Cydia-Tweaks in die Custom-Firmware zu integrieren, sodass diese direkt mit der Firmware installiert werden.

sn0wbreeze-1

sn0wbreeze-2

sn0wbreeze-3

Wir empfehlen allen Usern, vorerst bei Geohot´s blackra1n zu bleiben, da diese Jailbreak Möglichkeit unkomplizierter durchzuführen ist. Außerdem empfehlen wir, mit dem Download von sn0wbreeze noch einige Zeit zu warten, da die Download-Server momentan stark überlastet sind.

cm/