apptests v1
22Jul/100

15-Jähriger überlistet Apples Appstore-Tester

Ein 15-jähriger Programmierer namens Nick Lee führte Apple hinters Licht. Eine als Taschenlampe getarnte App enthielt in Wirklichkeit alle Funktionalitäten, die man benötigt um mit dem iPhone Tethering zu betreiben. Über ein paar Umwege kann so das iPhone zum WLAN-Hotspot umfunktioniert werden.

Dabei tat der 15-Jährige so, als würde es sich um eine weitere “blöde Taschenlampen-App” handeln, für die der angesetzte Preis von 0,79 Cent fast schon Wucher ist. Alles was die App bot, war eine Einstellungsmöglichkeit der Lichtfarbe. Daraufhin färbte sich das Display entsprechend und dass iPhone ließ sich als Taschenlampe benutzen. Doch in Wirklichkeit konnte die App noch viel mehr…

Über ein paar Umwege konnte man das Tethering für sein iPhone freischalten und das iPhone zuverlässig als UMTS-Modem verwenden. Dies war wohl auch der Grund dafür, weshalb die simple App ungewöhnlich oft über die virtuellen Ladentheken ging.

Doch als im Netz Berichte über die versteckten Features auftauchten, reagierte Apple umgehend und sperrte die App mit dem unscheinbaren Namen “Handy Light”. Wer jedoch die App bereits auf seinem iPhone installiert hat, der kann sie auch weiterhin benutzen. Alles in allem ein peinlicher Vorfall für Apple, der zudem nicht gerade von einer gründlichen Prüfung aller eingereichten Apps zeugt.

Quelle: http://www.macrumors.com/2010/07/20/flashlight-app-sneaks-tethering-into-app-store-for-now/

27May/100

O² Blue ab Juni auch für’s iPhone verfügbar!

Vielen von euch sind damals sicher die neuen O² iPad Tarife ins Auge gesprungen. 15€ für 1GB Datenvolumen (bis zu 7,2 Mbit/s) mit anschließender Droßelung auf GPRS. Klingt nicht schlecht, allerdings stellte man sich die Frage ob diese Tarife auch mit normalen Simkarten buchbar sein würden (zur Erinnerung: iPad = Microsim).

Heute kam die Bestätigung. Via Twitter fragte ein User beim O²o -Team nach, ob die Blue Tarife auch beispielsweise mit dem iPhone nutzbar wären. Hier die (für mich) glückliche Antwort..

Meine Nachfrage, ob ein "fliegender Wechsel" zwischen einem "alten-" und den neuen Blue Tarifen möglich sei, wurde bejaht. Normalerweise setzt O² eine Kündigungsfrist von 3 Monaten für bestehende Datenoptionen fest. In diesem Fall sollen Kunden die wechseln möchten einfach die kostenfreie Hotline (0179 55 22 2)  anrufen und sich die Option umschreiben lassen.

cm/

27May/100

O² Blue ab Juni auch für's iPhone verfügbar!

Vielen von euch sind damals sicher die neuen O² iPad Tarife ins Auge gesprungen. 15€ für 1GB Datenvolumen (bis zu 7,2 Mbit/s) mit anschließender Droßelung auf GPRS. Klingt nicht schlecht, allerdings stellte man sich die Frage ob diese Tarife auch mit normalen Simkarten buchbar sein würden (zur Erinnerung: iPad = Microsim).

Heute kam die Bestätigung. Via Twitter fragte ein User beim O²o -Team nach, ob die Blue Tarife auch beispielsweise mit dem iPhone nutzbar wären. Hier die (für mich) glückliche Antwort..

Meine Nachfrage, ob ein "fliegender Wechsel" zwischen einem "alten-" und den neuen Blue Tarifen möglich sei, wurde bejaht. Normalerweise setzt O² eine Kündigungsfrist von 3 Monaten für bestehende Datenoptionen fest. In diesem Fall sollen Kunden die wechseln möchten einfach die kostenfreie Hotline (0179 55 22 2)  anrufen und sich die Option umschreiben lassen.

cm/