apptests v1
3Aug/100

Das iPhone wird zur Konsole – Das Case machts

Dass das iPhone recht gut geeignet ist für kleinere Spiele ist ja nichts Neues. Die kompakte Grösse ist auch eine ideale Bedingung, um es überall dabeizuhaben.

Der Nachteil ist einfach, dass ein Touchscreen wie der des iPhones einem (noch) kein Feedback liefert: Man schlittert mit dem Finger auf dem Screen herum wie auf einer ganz normalen, toten Glasscheibe.
Für Gaming ist das ein denkbarer Nachteil, weil man über einen Joystick drüberrutschen kann, ohne es zu merken usw.

Dem soll nun ein spezielles Case abhilfe schaffen. Seit einigen Tagen kursiert auf YouTube ein Video, das schon mal einen ersten Prototypen zeigt:

Wie ihr sehen könnt, sind im Case knöpfe eingebettet, die im Grossen und Ganzen an einen Gameboy Advance erinnern, und somit eine weitaus bessere Voraussetzung für Gaming schaffen als der blosse Touchscreen des iPhone.

Das verwendete iPhone im Video ist ein iPhone 2G. Auf der Homepage der Fa. steht jedoch geschrieben, dass sie auch an passenden Cases für iPhone 3G (und somit auch 3GS) und iPhone 4 arbeiten. Der iPod Touch wird nicht erwähnt.

Wann dieses Case auf den Markt kommt (und ob überhaupt) ist noch nicht bekannt, genausowenig wie über die Frage, ob man für die Verwendung des Device ein jailbroken iPhone benötigt.

_
/gm