apptests v1
4Jul/100

iPhone 4 ab 28.Juli auch in Österreich

Noch knappe drei Wochen Warten heißt es für Apple Jünger und Fans des iPhone 4 in Österreich. Dann ist es endlich so weit und das “beste” Smartphone aller Zeiten wird es auch in Österreich zu kaufen geben.

Wie gehabt wird das neue Gerät von Apple auch bei unseren Nachbarn ausschließlich mit SIM-Lock verkauft. Als Mobilfunkprovider bleiben auch dort T-Mobile und Orange die exklusiven Partner für das iPhone 4. Zwar hegen auch die beiden Mobilfunkgrößen A1 und 3 starkes Interesse am Vertrieb des neuen iPhone, kommen jedoch auch dieses Mal nicht zum Zug.

Die Knappheit des erfolgreichsten iPhones bislang macht sich auch beim Verkaufsstart in Österreich bemerkbar. So sollen laut der Tageszeitung Österreich lediglich 10 000 iPhone 4 zum Start bereitstehen, aber bereits 30 000 Vorbestellungen vorliegen. Im Unterschied zu Deutschland werden dort aber Bestandskunden die Ersten sein, welche das iPhone 4 in ihren Händen halten werden. Neukunden, die sich für das Apple-Telefon interessieren, wollen die beiden Mobilfunkunternehmen auf September vertrösten.

Vermutlich werden im Zuge des iPhone 4 Verkaufsstarts am 28.Juli in Österreich auch Belgien und Italien parallel dazu folgen. In beiden Ländern wird das Smartphone allerdings ohne Vertrag und SIM-Lock verkauft, was auch für viele deutsche Kunden von großem Interesse sein dürfte.

(Quelle: teltarif.de)

jb/

29Jun/100

Malysia Airlines setzt auf iPad

Vorreiter Malaysia Airlines.

Apples iPad wird am Airport in Kuala Lumpur neuerdings fürs Ticketing eingesetzt.Asien-Urlauber, aufgepasst! iPad-Süchtige sind am Airport von Kuala Lumpur goldrichtig. Malaysia Airlines setzt dort fürs Ticketing iPads ein. Neun Stationen gibt es. Eingesetzt wird die App MHmobile (kostenlos auch im deutschen App Store).

Nachfolgend das Beweis-Video:

Das Beweis-Video

jb/

11Jun/100

iPhone 4: Offizielle Werbevideos auf Youtube veröffentlicht

Apple hat zwei aktuelle Werbevideos zum iPhone 4 auf Youtube hochgeladen. Beide Videos waren bereits auf der Keynote am Montag zu sehen.

Der erste Clip behandelt die neuen Features des iPhone 4:

YOUTUBE

DOWNLOAD

Im zweiten Clip wird FaceTime noch einmal genau vorgestellt:

YOUTUBE

DOWNLOAD

jb/

11Jun/100

Apple holt sich Palm WebOS Entwickler

Die Firma Palm hatte Anfang letzten Jahres noch für Furore und Begeisterung in der Technik Welt gesorgt, nachdem sie den Pre mitsamt des neuen webOS der Weltöffentlichkeit vorführten. Leider haben sich jedoch alle Hoffnungen des einstigen Pioniers nicht erfüllt.

Ob dies der Grund ist, dass Rich Dellinger, seines Zeichens webOS Entwickler und bei Palm zuständig für das Benachrichtigungssystem im webOS, zum jetzigen Zeitpunkt zu Apple gewechselt ist, wissen wir nicht. Tatsache ist jedoch, dass Dellinger ab sofort für Apple arbeiten wird. Dies lässt sich heute auf seinem Blog nachlesen.

Zitat:

So… after four years at Palm and a lot of recent discussion with friends and family, I decided to move on and take a rare opportunity to work with some old friends on some new projects at Apple. It was a really difficult decision, but it’s the right thing for me at this point.

I’ve had the great fortune to work with many talented and interesting people during my time at Palm. I am especially proud of the work we’ve done over the past couple of years. There is a lot of fantastic work by brilliant minds happening there *right now*, and I’m looking forward to seeing what Palm can do with HP’s support

Schon in früheren Zeiten war Dellinger bei Apple beschäftigt. Damals noch in der Position eines Senior Technical Support Engineer und “WebDesigner”. Aufgrund der Erfahrung Dellingers hinsichtlich des webOS Benachrichtigungssystem ist der Wiedereinstieg des Entwicklers bei dem Computerhersteller aus Cupertino, sowohl für Apple, als auch der Weiterentwicklung des iOS ein Glücksfall, ihn wieder an Bord begrüßen zu können.

jb/

8Jun/100

WWDC2010: iPhone 4 vorgestellt

Es ist vollbracht!
Apple bringt das neue iPhone 4 auf den Markt.

Zum Design brauchen wir eigentlich nicht viel schreiben. Die Fotos die im Voraus aufgetaucht sind, stimmen tatsächlich mit dem neuem iPhone Release überein.
Vorder- und Rückseite bestehen auf Glas, in der Mitte befindet sich ein Rahmen aus Stainless Steel der als Antenne dient.
Auch wird es das iPhone zum erstmals komplett in Weiß geben. Sowohl Vorder- als auch Rückseite finden sich im schicken weiß wieder.
Im Gegensatz zum iPhone 3GS ist es 24 % dünner und ist damit das dünnste Smartphone der Welt.

"(Quelle + Bilder: engadget.com)"

Nun zu den Technischen Daten:

Völlig neues Design aus  Stainless Steel und Glas
9,3 mm dick (24 % dünner als das iPhone 3GS, dünnste Smartphone der Welt)
Aluminiumrahmen dient als Antennen für GSM, UMTS, WiFi, GPS und Bluetooth
Mirco-SIM
Retina Display mit IPS: 3,5 Zoll, 960×640 Pixel, 326 ppi (4fache Auflösung im Vergleich zum iPhone 3GS), Kontrastverhältnis 800:1
Apple A4 Chip
5-Megapixel Kamera auf der Rückseite (Backside Illuminated Sensor für bessere Aufnahmen bei schwachem Licht), 5x Digitalzoom, HD-Videoaufzeichnung (720p, 30 fps)
LED Blitz (auch als Video-Licht verwendbar)
2. Kamera (VGA) auf der Vorderseite
Videotelefonie, wahlweise mit Front- oder Rückseitenkamera (Dieses Jahr nur über WiFi)
2. Mikrofon für Geräuschunterdrückung
Größerer Akku: 300 h Standbyzeit, 7 Stunden 3G-Gesprächszeit, 6 h 3G-Internetsurfen, 10 h WiFi-Internetsurfen, 10 h Video, 40 h Musik
Bis zu 32 GB Speicherkapazität
QuadBand HSDPA / HSUPA (7,2 Mbps Download, 5,8 Mbps Upload)
WiFi 802.11n Standard
3-Achsen-Gyroskop
Accelerometer
Kompass
Entfernungssensor
Umgebungslichtsensor
iOS 4

Verkaufsstart für die USA, Deutschland, England, Frankreich und Japan: 24. Juni
18 weitere Länder (inkl. unserer Nachbarn Österreich und der Schweiz) im Juli
Ende September in 88 Ländern Weltweit

/dt

7Jun/100

WWDC 2010: Top Secret? Erwartungen.

Wenige Minuten vor der um 19 Uhr unserer Zeit beginnenden Apple Keynote zur diesjährigen WWDC tauchten einige Hinweisschilder auf, die eindeutig jegliche Kommunikation nach aussen für sämtliche anwesende Journalisten verbieten.

(Quelle + Bilder: benm.at)

~~~~~

Am meisten gespannt im Bezug auf die Keynote bin ich persönlich auf die (evtl.) neue iPhone Generation. Außerdem wurde spekuliert, dass ein kostenloses Mobile Me vorgestellt wird. Wir sind gespannt.

~~~~~

Auch wir schauen uns die Keynote natürlich auf diversen Livetickern an, sehen allerdings davon ab, den gefühlt 10.000ten Liveticker anzubieten. Live sind eh nur eine Hand voll Blogs, welche auch auf der Keynote anwesend sind. Alles andere ist unnötiges abgeschreibe.

cm/

3Jun/100

Neue Bilder des iPhone 4G/HD [Update]

Heute tauchten wieder Bilder des neuen iPhone 4G/HD auf.
Diesmal wird die weiße Frontpartie gezeigt.
Erstmals soll es ein iPhone geben was komplett in Weiß gehalten ist.
Sowohl Vorder- als auch Rückseite erstrahlen im neuen Weißen Look
Wie immer bleibt abzuwarten wie hoch der Wahrheitsgehalt dieser Bilder ist.

/dt

26May/100

iPad in den Apple-Retail-Stores am Freitag ab 8 Uhr verfügbar

Freitag ist der große Tag für alle kommenden iPad Besitzer.
Apple öffnet seine Apple-Retail-Stores am Freitag ab 8 Uhr um das neue iPad unter die Menschen zu bringen.

Das iPad wird in Apples eigenen Ladengeschäften in München, Frankfurt, Hamburg und bei ausgewählten Premium-Resellern verfügbar sein.
Natürlich nur „Solange der Vorrat reicht“.
Bestellungen über den Apple Online Shop werden voraussichtlich erst wieder Mitte Juni ausgeliefert.

/dt

24May/100

Apple: Keynote jetzt sicher am 7. Juni

Steve Jobs hat soeben bestätigt, dass er die WWDC mit einer Keynote eröffnen wird.

Im Mittelpunkt dürfte bei der Keynote ganz klar das nächste iPhone stehen, auch Reaktionen auf Google TV sind zu erwarten. Weiters wird das iPhone OS 4.0 ab diesem Tag für alle zum Download bereitstehen.

Hier die offizielle Mitteilung:

“Apple wird die jährlich stattfindende Worldwide Developers Conference (WWDC) mit einer Keynote von Steve Jobs, CEO von Apple, am Montag, 7. Juni um 10.00 Uhr eröffnen. Mit über 5000 registrierten Entwicklern ist die diesjährige WWDC in einer Rekordzeit von acht Tagen ausverkauft gewesen.

Die fünftägige Veranstaltung findet vom 7. Juni bis 11. Juni statt und ist darauf ausgerichtet erfahrenen Entwicklern erweiterten Inhalt zu fünf Schlüsseltechnologien zu vermitteln: Application Frameworks; Internet & Web; Graphics & Media; Developer Tools und Core OS. Apple-Ingenieure werden über 100 lösungsorientierte, technologisch-spezifische Sessions abhalten. Die WWDC 2010 bietet der unglaublich vielfältigen Community die Möglichkeit tausende gleichgesinnte iPhone-, iPad- und Mac-Entwickler aus der ganzen Welt zu treffen.”

jb/

23May/100

Weiße Frontpartie der vierten iPhone Generation

Heute tauchten weitere Fotos der vierten iPhone Generation auf.
Apple.pro zeigte eine weiße Frontpartie die auf einem Alurahmen sitzt. Ergänzt wurde das Ganze durch einen weißen Home-Button.
Über eine weiße Rückseite ist bislang noch nichts bekannt.
Noch ist die Frage offen ob Apple ein komplett weißes iPhone auf den Markt bringen wird.
Am 7. Juni wissen wir mehr, denn da soll das neue iPhone vorgestellt werden.

/dt